Ärmel hoch Kampagne
Hessen krempelt die Ärmel hoch

Seit dem 9. Februar 2021 haben alle 28 Impfzentren in Hessen geöffnet. Seit 7. Juni ist die Impf-Priorisierung aufgehoben. Das bedeutet: Wer eine Impfung erhalten möchte, kann sich ab sofort für eine Impfung im Impfzentrum oder bei den niedergelassenen Ärzten für eine Impfung anmelden. Des Weiteren bieten ab 7. Juni auch Betriebsärzte Impfungen an. Die Impfung ist freiwillig und kostenlos.

Newsboard - Aktuelle Infos

Aktuelles

Impfzahlen 27.07.2021
Die aktuellen Impfzahlen
Die zuverlässigste Perspektive, um auf das Ende der Pandemie hinzuwirken ist, dass möglichst viele Menschen das Angebot der kostenlosen Schutzimpfung wahrnehmen. Auch wenn derzeit nur eine begrenzte Menge von Impfstoff zur Verfügung steht, kommt Hessen mit jeder Impfung seinem Ziel, die Pandemie hinter sich zu lassen, Schritt für Schritt näher. Hier finden Sie die Gesamtzahl der in Hessen erfolgten Erst- und Zweitimpfungen.
Ärmel hoch
Hessen krempelt die Ärmel hoch
Seit dem 9. Februar haben alle 28 Impfzentren in Hessen geöffnet, sodass flächendeckend die Abgabe der schützenden Impfstoffe erfolgen kann.

Hessen-Suche