Unterstützung der Arbeit in einem Impfzentrum

AdobeStock_331368359.jpeg

Hilfe in den Impfzentren
Hilfe in den Impfzentren

Bitte wenden Sie sich bei Interesse an das Impfzentrum, das aufgrund Ihres Wohnortes für Sie „zuständig“ ist; eine Übersicht der Impfzentren finden Sie auf dieser Website unter:

Für Bürger > Die Impfzentren

Die Grundlage dafür liefert die Zuständigkeit des öffentlichen Gesundheitsdienstes (§ 6 Absatz 2 des Hessischen Gesetzes über den öffentlichen Gesundheitsdienst sowie durch Beauftragung nach § 20 Abs. 5 Infektionsschutzgesetz durch das Hessische Ministerium für Soziales und Integration) für den Impfschutz der Bevölkerung und deren Impfung. Die Impfzentren werden daher von der zuständigen Gebiets-körperschaft (Stadt/Landkreise) betrieben.

Ärztinnen und Ärzte, die in den Impfzentren unterstützen wollen, signalisieren dies bitte unter Nutzung der Mailadresse Aerzte-impfen-gegen-Corona@laekh.de; die Landesärztekammer leitet die Interessensbekundungen an Impfzentren weiter.

Humanmedizinische Fachangestellte nutzen bitte die Mailadresse MFA-impfen-gegen-Corona@laekh.de;

Medizinstudierende im klinischen Semester können sich an die Adresse Studis-impfen-gegen-Corona@laekh.de wenden.

Apothekerinnen und Apotheker wenden sich bitte direkt an das Impfzentrum.

Hessen-Suche