Der Impfstoff

Welche Corona-Impfstoffe gibt es?

Weltweit wurden von mehreren Unternehmen Impfstoffe entwickelt oder befinden sich in Entwicklung. Die Zulassung von Impfstoffen nach strengsten Kriterien ist die Voraussetzung, dass seit dem 27. Dezember 2020 geimpft werden kann. Die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) gewährleistet die wissenschaftliche Evaluierung, Überwachung und Sicherheitsüberprüfung von Arzneimitteln in der EU. Sie hat den von den Unternehmen Biontech/Pfizer entwickelten Impfstoff vor Weihnachten (2020) freigegeben. Am 06. Januar 2021 erhielt der Impfstoff der Firma Moderna von der Europäischen Kommission die Zulassung. Am 29. Januar 2021 erhielt der Vektor-Impfstoff AstraZeneca die Zulassung von der Europäischen Kommission. Der Impfstoff von Johnson und Johnson wurde von der EMA sowie der Europäischen Kommission am 11. März 2021 zugelassen.

Informationen finden Sie auf der Webseite des Paul-Ehrlich-Institutes: https://www.pei.de/DE/newsroom/dossier/coronavirus/coronavirus-inhalt.html

(Stand 12.03.2021)

Die FAQ haben keine Rechtsverbindlichkeit.

Hessen-Suche