Impfungen bei Hausärztinnen und Hausärzte

Zur Vereinbarung eines Impftermins bei Ihrem Hausarzt wenden Sie sich bitte direkt an Ihre Ärztin oder Ihren Arzt.

Weitere Informationen unter:

https://soziales.hessen.de/presse/pressemitteilung/schutzimpfungen-starten-in-hausarztpraxen

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus/faq-covid-19-impfung/impfen-in-arztpraxen.html

Wird in jeder hessischen Hausarztpraxis geimpft?

Die Teilnahme der vertragsärztlichen Praxen an den Impfungen ist freiwillig. Die Praxen können eigenständig Impfdosen über die Apotheken beim pharmazeutischen Großhandel bestellen. Zur Vereinbarung eines Impftermins bei Ihrem Hausarzt wenden Sie sich bitte direkt an Ihre Ärztin oder Ihren Arzt.

(Stand 07.04.2021)

Wie viel Impfdosen erhalten die Hausarztpraxen?

Weitere Informationen siehe: https://www.kvhessen.de/coronavirus/coronaimpfungen/

(Stand: 30.4.2021)

Kostet mich die Impfung in den Arztpraxen etwas?

Nein, die Corona-Schutzimpfung ist kostenlos.

(Stand: 11.03.2021)

Mein Hausarzt ist ein Privatarzt. Kann ich mich auch dort impfen lassen?

Ja, seit dem 7. Juni sind die privatärztlichen Praxen routinemäßig in die Impfkampagne einbezogen.

(Stand 28.05.2021)

Die FAQs haben keine Rechtsverbindlichkeit