Der Verein auf dem Hessenfest, v.l.n.r.: Der Vorsitzende des Vereins, Stephan Rudzinskyy, Europaministerin Lucia Puttrich, die Direktorin der Samstagsschule Frau Roksolana Rakhletska und der Schatzmeister des Vereins, Herr Roman Rokytskyy

Bundes- und Europaangelegenheiten

Ukrainischer Verein Frankfurt am Main e. V. erhält rund 3.000 Euro Spenden

Am 6. Juli 2022 fand das Hessenfest in Berlin statt. Vor Ort rief Europaministerin Lucia Puttrich dazu auf, für den Ukrainischen Verein Frankfurt am Main e. V. zu spenden. Dieser organisiert seit Jahren die Samstagsschule in Frankfurt, welche sich an ukrainische Kinder und Jugendliche richtet. Insgesamt wurden in nur wenigen Stunden 2.448,21 Euro gespendet. Das Europaressort unterstützt den Verein mit zusätzlichen 500,00 Euro aus Lottomitteln.

„Mit der Spendenaktion wollten wir ein deutliches Zeichen setzen. Der Vernichtungskrieg Russlands gegen die Ukraine rückt bei uns nicht in den Hintergrund. Wir stehen fest an der Seite der Menschen in und aus der Ukraine. Hessens Solidarität mit der Ukraine ist sehr hoch. Der Ukrainische Verein Frankfurt kümmert sich um die Familien, die aufgrund des Krieges nach Hessen gekommen sind. Über 12.000 Schülerinnen und Schüler aus der Ukraine besuchen derzeit Hessens Schulen. Der Verein ergänzt dieses Angebot um landeskundlichen Unterricht am Samstag. Damit trägt er dazu bei, dass die ukrainische Heimat nicht vergessen wird und die Familien, die aufgrund des Krieges aus ihren Leben gerissen wurden, ein Stück Heimat in Hessen haben“, sagte Europaministerin Lucia Puttrich.

Der Ukrainische Verein Frankfurt am Main e. V. bedankte sich herzlich bei der Hessischen Landesvertretung in Berlin und insbesondere bei der Europaministerin für die Einladung zum Hessenfest 2022 und die organisierte Spendenaktion. „Das gesammelte Geld wird zur Betreuung der schutzsuchenden Kinder in der ukrainischen Samstagschule "Sonne in den Händen" ausgegeben“, erklärte der Vorsitzende des Vereins Stephan Rudzinskyy.

Europa

Hessische Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten und Bevollmächtigte des Landes Hessen beim Bund

Pressesprecher Europe-Ressort René Brosius

René Brosius

Pressesprecher

Bund und Europa

Fax

+49 611 32 7 11 4918

Schlagworte zum Thema